Gerolsteiner Sprudel (0,5l, inkl. Pfand)

€1,60

In Gerolstein kommt der Erfolg aus bis zu 250 Metern Tiefe: Das kohlensäurehaltige Gerolsteiner Mineralwasser, das der Gerolsteiner Brunnen in der Eifel zu Tage fördert und abfüllt, ist die führende Qualitätsmarke in Deutschland. Es dauert 50 bis 100 Jahre, bis das Gerolsteiner Mineral- und Heilwasser gefördert wird. Eine umfassende Qualitätssicherung von der Quelle bis in die Flasche sorgt dafür, dass das Wasser ursprünglich rein vom Ursprung bis zum Verbraucher gelangt.

Seinen besonderen Geschmack verdankt das Gerolsteiner Mineralwasser seiner Geologie, den geologischen Gegebenheiten am Quellort Gerolstein in der Vulkaneifel. Speziell in der Region Gerolstein trifft Kohlensäure vulkanischen Ursprungs auf calcium- und magnesiumreiches Dolomitgestein. Dadurch entsteht ein Wasser, das reich an Mineralstoffen ist, aber trotz seiner hohen Gesamtmineralisierung angenehm neutral und erfrischend schmeckt. Das Wasser mit Stern enthält vor allem wertvolles Calcium, Magnesium und Hydrogencarbonat.

 

Zutaten:

Mineralwasser; Kohlensäure